Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

🌺 Kamelien bestens verdaut 🌺

Am Samstag, 24. Februar 2018 war eine stattliche Gruppe von  über dreissig Leuten zwischen Porto und Vila do Conde unterwegs und sind der Einladung von vor allem Susanne Rösch und Willi  Franz gefolgt, neugierig auf die Frage des sehr ansprechenden Flyers „Portugal – das Land der 1000 Kamelien. Kann man Kamelien trinken?“
Um 14 Uhr ging es in der Teeplantage Familie Niepoort in Fornelo los – ein ganz abgeschiedenes Anwesen, weswegen die Gruppe dann wirklich auch erst 30 min später vollzählig war und sie erlebten: Führung, Teeverkostung, Verkauf. 

Eine ganz junge Plantage ist das erst, weswegen die Ernte des vergangenen Jahres auch nur 2 kg erbrachte. Und wir haben davon abbekommen!
Im Konvoi dann ging es zur Quinta Vilar de Matos,zu Paulino Curval, einem wirklich besonderen und sehr sympathischen Menschen: Idealist mit Leib und Seele, profunder Kenner seiner Kamelien und Besitzer einer wunderschönen Quinta, die er ganz alleine bewirtschaftet. Seine Pflanzen sind naturbelassen, nic…

Erste Eindrücke von unserem Gemeindeausflug

Schätze, die man in weiter Ferne vermutet, finden sich manchmal direkt vor unserer Haustür. Der Ausflug unserer Gemeinde führte uns zu gleich zwei Zielen: Einmal zu einer Teeplantage und zu einem Karmeliengarten, beide nicht im asiatischen Hochland gelegen, sondern bei Vila do Conde.

Bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune erkundeten die Ausflügler Plantage und Garten. Die ersten Bilder sprechen für sich - eine vergnügliche Exkursion!