Direkt zum Hauptbereich

Im Gemeindezentrum gestartet: Pilgergruppe nach Santiago


Im Rahmen der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Münster organisierte Frau Dr. Heike Plass vom 13. bis 27. April 2018 eine Pilgerreise auf dem portugiesischen Jakobsweg von Porto nach Santiago.

Mit einer weiteren Pilgerbegleiterin und 13 Pilgerinnen und Pilgern kam die  Gruppe am 13. April mittags in Porto an. Sie bezogen Quartier in der Pensao Duas Nacoes nahe der Buchhandlung Lello & Irmao und erkundeten zuerst einmal die Stadt.

Abends erschienen die  Pilger im Gemeindezentrum in Gaia, empfangen von einer kleinen Abordnung von Leuten aus der Gemeinde. Die Vorsitzende, Frau Ulrike Busch Gradim, begrüsste die Gruppe und gab einen Abriss der Geschichte der Deutschen Evangelischen Gemeinde in Porto. Danach kam mit Fragen und Antworten ein munteres Gespräch.

Am Folgetag  traf sich die Gruppe  vor der Kathedrale um von dem Pfarrer unserer Gemeinde den Segen für ihre 14-tägige Pilgerreise nach Santiago zu empfangen.

Pilgersegen:   
Im Namen unseres Herrn Jesus Christus.

Mögest Du an dein Ziel gelangen

und nachdem du deinen Weg vollendet hast,

körperlich und geistig gesund zurückkehren.

Von der Kathedrale sind die Pilger losgefahren um mittags in den Caminho  bei Matosinhos einzusteigen. Gott segne die Reisenden und schenke Ihnen reiche Erfahrung mit sich selbst und dem, was ihnen alles begegnen mag.

Mit herzlichen Grüssen
Pfarrer Michael FJ Decker

Kommentare