Direkt zum Hauptbereich

Gemeindewahl am 6. Mai: Vorstellung der Kandidaten


Am letzten Sonntag, 15.April 2018  haben sich die sechs Kandidaten zur Vorstandeswahl der Deutschen Evangelischen Gemeinde in Porto der gottesdienstlichen Gemeinde vorgestellt. Es ist ein kostbares Gut, dass sich sechs Personen zur Wahl stellen und bereit sind, viel Zeit und Kraft und Phantasie für die Leitung der Gemeinde zu investieren.

Dies sind die Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge
  
Ulrike Busch Gradim


Claudia Essert
Susanne Rösch

Beate von Rohden

Johannes N. Rückert

Marianne Wedel

Alle haben ein paar Sätze zu sich selbst gesagt und auch die eine oder andere Frage beantwortet.
Danach haben Petra Lindenbaum und Hans Dieter Wedel, beide Mitglieder des vom derzeitigen Vorstand eingesetzten Wahlausschusses, das Wahlverfahren vorgestellt.

Man kann entweder direkt am 6. Mai 2018 wählen: im Gemeindezentrum nach dem Gottesdienst, das dann vorübergehend ein Wahllokal sein wird. Man kann aber auch per Briefwahl seine Stimme abgeben. Dazu werden in der Woche ab dem 16. April 2018 alle Gemeindeglieder angeschrieben. In den Umschlägen befinden sich Stimmzettel, Wahlumschlag, Erklärung und ein Rücksende-Umschlag. So können diejenigen, die nicht persönlich wählen wollen oder können, dennoch ihre Stimme abgeben.

Alles startklar? Mit den per Post an alle Gemeindemitglieder verschickten Unterlagen ist die Wahl ganz einfach,


Pfarrer Michael FJ Decker

Kommentare